LPZW - WK2

Überblick

Das WK2 bietet zwei Abschwächer mit Signal-Invertierung. Der erste Kanal kann auch als Festspannungsquelle im Bereich von +/- 5 V oder +/- 11 V verwendet werden. Beim zweiten Signalweg finden sich ein Slew-Limiter und ein Offset-Generator. – Sehr praktisch.

Ansichten

Details

Im WK2 sind zwei bipolare Abschwächer vereint. Der Eingang des ersten Kanals ist zu einer Referenzspannung normalisiert. Per Jumper kann man den möglichen Regelbereich auf Werte zwischen +/- 5 V oder +/- 11 V eichen. Der zweite Kanal ist zum ersten Weg normalisiert. Hier finden sich ein Slew-Rate-Limiter und ein Offset-Generator. Letzterer arbeitet ebenfalls mit der oben beschriebenen Referenzspannung. Die genannten Normalisierungen können mit Hilfe von Kabeln in den entsprechenden Eingängen aufgebrochen werden.

Anschlüsse

Je Abschwächer:
Signaleingang und Ausgang

Abmessungen

3 HE Eurorack-Modul, 2 TE breit, 25 Millimeter tief
Stromverbrauch: 20 mA auf +12 V und 20 mA auf -12 V

Gewicht
0.024 kg
artikelnr
LPZWwk2
Status: Artikel kann im Laden abgeholt werden. / Artikel versandbereit
Verfügbarkeit ? sofort verfügbar
€ exkl. 19% MwSt. 74,79 € € inkl. 19% MwSt. 89,00 €
zzgl. 19% MwSt., zzgl. VersandkostenLieferzeit 1 Tag