Make Noise - Shared System Black / Gold Plus (Stahlgehäuse)

Überblick

Komplettes Modular-System mit elf Modulen von Make Noise. Das Instrument setzt sich aus Klangerzeugung, Lowpass-Gates, Effekten, Modulatoren, haptischem Controller und Sequenzer zusammen. Im Gegensatz zum normalen Shared System ist auch ein Tempi verbaut. Der einzigartige CV-Bus dient der praktischen Verteilung von CV-Signalen samt Farbkodierung. Außerdem sind ein Vorverstärker und eine Ausgangssektion enthalten. Das System kann mit weiteren Modulen ausgebaut werden, denn zwölf Teileinheiten sind durch Blindplatten abgedeckt.

Details

Das Shared System Plus kommt in einem tragbaren Stahlgehäuse daher, welches Gummifüße und einen Tragegriff aufweist. Unterwegs werden die kostbaren Module durch einen Deckel geschützt. Er ist tief genug, um das System gepatcht zu transportieren.
Das Gehäuse erfüllt die Forderungen von Fluggesellschaften, was Handgepäck angeht. Es bietet 208 TE Platz, wovon 196 TE durch Module belegt sind. Der Rest ist durch Blindplatten abgedeckt, was das System erweiterbar macht.
30 Patchkabel werden mitgeliefert: Je zehn Stück in 15 cm, 30 cm und 60 cm Länge.
Ein externes Netzteil, welches weltweit betrieben werden kann, ist im Lieferumfang enthalten.
Leistungsdaten der Stromversorgung: 1,5 A auf +12 V, 1 A auf -12 V und 1 A auf +5 V

Module:

  • Maths: dualer Funktionsgenerator mit Offset und Mix
  • ModDemix: dualer Ringmodulator/VCA
  • DPO: komplexer Dualoszillator
  • Optomix: dualer LopassGate mit Mischfunktion
  • Echophon: Echo mit Pitchshifter
  • Erbe-Verb: einzigartiger, fanstastischer Hall
  • Wogglebug: clockbarer, verrückter Signalgenerator für Audio und Steuerspannungen
  • Pressure Points: Touchplate-Kontroller mit drei CVs pro Touchplate.
  • René: kartesischer Sequenzer
  • Morphagene: experimenteller Sampler
  • Tempi: Kreativer Clockdivider / Multiplier / Generator

CV Bus:

  • Vorverstärker: 1/4" Mono-Eingang, Gain-Regler, 3.5-mm-Ausgang
  • Vierfacher Routing-Bus mit Farbkodierung der Signale
  • Ausgangssektion: 2x 3.5 mm Mono-Eingänge (L normalisiert auf R), Pegelregler, 1/4" TRS-Ausgang

 

Unterschiede zwischen Shared System und Shared System Plus:

Wichtigster Unterschied zwischen den beiden Komplettsystemen ist zweifelsohne das Tempi-Modul im hier angebotenen Shared System Plus. Darüber hinaus unterscheiden sich aber auch die Cases, beide Varianten besitzen eigene Vor- und Nachteile:

  • Shared System: Holzgehäuse mit kratzfester Beschichtung. – Extrem robust, dafür aber etwas schwerer.
  • Shared System Plus: Stahlgehäuse – Besonders leicht, dafür aber anfälliger gegen Kratzer.
Sonstiges

Das Shared System Plus bietet:

  • Anstatt normaler Alu-Fronplatten bei allen Modulen die viel aufwändigeren schwarzen Frontplatten mit weißer und goldener Grafik.
  • Ausschießlich schwarz/weiße bzw. schwarz-graue Knöpfe

Bitte beachten: Das Produktfoto zeigt ein System mit Holzgehäuse. Das Shared System Plus wird allerdings in einem Stahlcase geliefert.

Anschlüsse

Eingang für externes Netzteil (15 V DC, Mitte positiv)
Siehe Beschreibungen der einzelnen Module für deren Ein- und Ausgänge

Abmessungen

Zwei 3 HE-Reihen für Module, eine 1 HE-Reihe für den CV-Bus
Außenmaße: 55 x 32,5 x 17,5 cm (mit Deckel)
Innentiefe: 6,4 cm

Gewicht
7.711 kg
artikelnr
MNssbgp
Verfügbarkeit ? demnächst eintreffend
€ exkl. 19% MwSt. 4.663,03 € € inkl. 19% MwSt. 5.549,00 €
zzgl. 19% MwSt., zzgl. VersandkostenLieferzeit 1