Malekko - Manther Synthesizer

Überblick

Der Manther ist ein Analogsynthesizer mit ausdrucksstarkem Sound. Sein Schaltungsdesign orientiert sich an Klassikern der 70er und 80er Jahre. Der VCO basiert zum Beispiel auf dem CEM3340, welcher auch schon in Instrumenten wie Prophet-5 oder Matrix-12 seinen Dienst verrichtete. Das Tiefpassfilter beruht auf dem SSM2044, bekannt von etwa PPG Wave 2.3 und Polysix. Neben dem Haupt-VCO gibt es einen Sub-Oszillator und einen Rauschgenerator. An Modulatoren sind eine ADSR-Hüllkurve und ein LFO an Bord. Zum Spiel wurde ein 64-Schritt-Sequenzer mit Parameterautomation eingebaut. Ein modulierbares Delay dient der Klangveredelung.

Details

Klangerzeugung:

  • VCO mit CEM3340 (Das Original, kein Klon)
  • Wellenformen: Sägezahn, Dreieck und Pulswelle mit variabler Breite
  • Range-Stimmungsschalter
  • Glide-Funktion
  • Einzelausgänge für die Wellenformen
  • Sub-Oszillator
  • Rauschgenerator
  • Wave-Shaper mit Routingoptionen (Bearbeitet nur Dreieck-Wellenform oder das Komplettsignal zwischen VCF und VCA)
  • Mixer für Wellenformen, Sub-Oszillator und Rauschen
  • Externer Audioeingang

Filter:

  • Tiefpass auf Basis des SSM2044
  • Flankensteilheit: -24 dB pro Oktave
  • Resonanz bis Selbstoszillation
  • Variables Key-Tracking

VCA / Echo:

  • Per Hüllkurve oder Gate kontrollierbarer VCA
  • Lautstärkeregler
  • Delay-Effekt mit Time-, Mix-, Feedback- und Sync-Parametern
  • Echo kann von LFO beeinflusst werden

Hüllkurve:

  • ADSR-Design
  • Mögliche Ziele: Pulsweite, Filter (positiv / negativ) und VCA

LFO:

  • Wellenformen: Sägezahn, Rampe, Sinus, Rechteck, Random
  • Sync-Funktion
  • Mögliche Ziele: Tonhöhe, Pulsweite, Filter und Delay

Sequenzer:

  • Bis zu 64 Schritte je Pattern
  • Vier Bänke zu je 16 Speicherplätzen
  • Wahrscheinlichkeitsfunktionen für Gate-, Gate-Repeat-, Gate-Delay- und Accent-Befehle pro Schritt
  • Glide pro Schritt
  • Abspielrichtungen: Vorwärts, rückwärts, pendelnd und zufällig
  • Parameterautomation für VCO, VCF, LFO, Delay, Hüllkurve, Morph und Glide
  • Morph-Funktion für Automationen
  • Song-Modus
  • Synchronisation via MIDI oder Steuerspannungen
  • Taster-Keyboard mit Transponierungsoptionen
  • CV- und Gate-Ausgänge zur Steuerung anderer Synthesizer
Sonstiges
Manther wird inklusive 9V-Netzteil geliefert.
Anschlüsse

Master-Audioausgang
Kopfhörerausgang
Einzelausgänge für Dreieck, Sägezahn und Rechteck
Audioeingang
LFO-Ausgang
CV-Eingänge für VCO, VCF und VCA
Gate-Eingang für VCA
CV- und Gate-Ausgänge (von Sequenzer)
Clock-Eingang und Ausgang
MIDI-Eingang und Ausgang

Abmessungen

36 mal 24 mal 13 Zentimeter

Gewicht
1.8 kg
artikelnr
MLMmanth
Verfügbarkeit ? demnächst eintreffend
€ exkl. 19% MwSt. 545,38 € € inkl. 19% MwSt. 649,00 €
zzgl. 19% MwSt., zzgl. VersandkostenLieferzeit 1 Tag