Moonmodular 517 Coupled Dual VC High Pass / Low Pass Filter

Überblick

Das 517 beherbergt zwei wohlig-rund klingende Analogfilter mit Hochpass- und Tiefpassmodi. Die Flankensteilheit liegt bei -18 dB beziehungsweise -24 dB pro Oktave. Per Kombinationsschalter kann man in eine Bandpass- oder Kerb-Betriebsart umschalten. Die serielle Verknüpfung beider Filter ist ebenfalls möglich. Hierdurch lassen sich steilere beziehungsweise mit zwei Resonanzspitzen ausgestattete Hoch- und Tiefpasstypen kreieren. Neben Grenzfrequenzen und Resonanzwerten können auch Filterspreizung und Balance justiert werden. Zudem sind alle genannten Parameter modulierbar.

Details

Das 517 setzt sich aus zwei identisch aufgebauten Filtern zusammen. Die Topologie ist an Schaltungen aus Oberheim Xpander und OB-XA angelehnt. Pro Filter stehen Grenzfrequenz- und Resonanzregler sowie einen Schalter zur Auswahl von Hochpass- (-18 dB pro Oktave) oder Tiefpass-Charakteristik (-24 dB pro Oktave) bereit. Darüber hinaus sind zwei CV-Wege für Cutoff-Modulationen vorhanden, einmal mit bipolarem Abschwächer. Für die Resonanz gibt es einen Steuerspannungseingang je Filter. Neben separaten Audioeingängen und Ausgängen ist ein weiterer Abgriff verfügbar, an dem das kombinierte Signal beider Filter anliegt.

Das 517 stellt vier Betriebsarten zur Auswahl. Im Separate-Modus lassen sich beide Filter unabhängig voneinander verwenden. Dank normalisierter Audio- und CV-Eingänge sind Parallelbearbeitungen eines Signals oder gleichmäßige Beschneidungen von Stereomaterial kein Problem. Gegenläufige Modulationen führen zu coolen Pan-Effekten. In den anderen Betriebsarten werden beide Filter verkettet, um Bandpass-, Kerb- oder steilere Hochpass- beziehungsweise Tiefpasscharakteristika zu formen. (Hochpass = -36 dB pro Oktave; Tiefpass = -48 dB pro Oktave) Die Cutoff- und Resonanz-Potentiometer des rechten Filterkanals sind in diesen Modi deaktiviert. Per Bandwidth-Drehregler können die Grenzfrequenzen der Filter gegeneinander verschoben werden. So ist es beispielsweise möglich, die Breite des Bandpasses zu regulieren oder einen zweistufig abfallenden Hoch- beziehungsweise Tiefpass mit dualer Resonanzspitze zu kreieren. Zusätzlich lässt sich die Balance der Filter verändern. Beide Parameter sind mittels CV-Eingängen modulierbar.

Anschlüsse

Je Filter:
Audioeingang und Ausgang
Zwei Cutoff-CV-Eingänge
Resonanz-CV-Eingang

Global:
Bandwidth- und Balance-CV-Eingänge
Kombinierter Audioausgang

Abmessungen

5 HE Modul nach Moog-Formfaktor, drei Einheiten breit

Gewicht
0.6 kg
artikelnr
MM517
Verfügbarkeit ? kurzfristig verfügbar
€ exkl. 19% MwSt. 494,96 € € inkl. 19% MwSt. 589,00 €
zzgl. 19% MwSt., zzgl. VersandkostenLieferzeit 1