Noise Engineering - Bin Seq

Überblick

Der Bin Seq ist ein kompakter Gate-Sequenzer mit acht Schritten. Neben der Abgabe einzelner Signale ist auch gebundenes Spiel möglich. Ergänzend zu Clock- und Reset-Eingängen gibt es manuelle Kontrollmöglichkeiten. – Ein tolles Utility-Modul, mit dem man zum Beispiel einfache Beats kreieren, andere Sequenzer beeinflussen oder Modulationen rhythmisch auslösen kann.

Ansichten

Details

Der Bin Seq verfügt über acht Schritte mit jeweils einer Aktivitäts-LED und einem Dreiwegeschalter. Je nach Stellung des Bedienelementes führt das Modul auf dem gerade aktiven Schritt eine von drei Aktionen aus:

  • Linke Position: Der Schritt ist stummgeschaltet.
  • Mittlere Position: Es wird ein einzelnes Gate-Signal ausgegeben.
  • Rechte Position: Es wird ein gebundenes Gate-Signal gespielt.

Zur Taktung des Bin Seqs gibt es einen Clock-Eingang, hier Beat genannt. Per Advance-Taster kann man manuell Schritte weiterschalten. Ein Reset-Eingang (Measure) macht es möglich, den Sequenzer mit Hilfe eines Trigger-Signals zurückzusetzen. Gleiches geht dank Rst-Taster auch von Hand. Das notierte Gate-Pattern wird am Ausgang des Moduls bereitgestellt.

Anschlüsse

Clock-Eingang (Beat)
Reset-Eingang (Measure)
Ausgang

Abmessungen

3 HE Eurorack-Modul, 4 TE breit, 20 Millimeter tief
Stromverbrauch: 30 mA auf +12 V und 8 mA auf -12 V

Gewicht
0.15 kg
artikelnr
NEbis
Status: Artikel kann im Laden abgeholt werden. / Artikel versandbereit
Verfügbarkeit ? sofort verfügbar
€ exkl. 19% MwSt. 91,60 € € inkl. 19% MwSt. 109,00 €
zzgl. 19% MwSt., zzgl. VersandkostenLieferzeit 1