Noise Engineering - Confundo Funkitus

Überblick

Mehrere Rhythmen kombinieren? – Mit dem Confundo Funkitus kein Problem! Das Modul besitzt vier Sets zu je zwei Gate-Eingängen, zwischen denen per Cross-Fader oder Steuerspannung nach dem Wahrscheinlichkeitsprinzip überblendet werden kann. Die Kurvenform des Schiebereglers lässt sich editieren. Eine Burn-Funktion macht wilde Fill-Ins und Bursts möglich. Werden die entstehenden Rhythmen mal zu viel des Guten, kann man einzelne Kanäle schnell mittels Mute-Schaltern deaktivieren. – Ein exzellentes Live-Werkzeug.

Ansichten

Details

Confundo Funkitus verfügt über vier Kanäle mit jeweils zwei Gate-Eingängen. Per Cross-Fader kann man zwischen den Buchsen überblenden. Dies geschieht nach dem Wahrscheinlichkeitsprinzip. Mit Hilfe eines Schalters kann man zwischen drei Verhaltensweisen wählen:

  • Schalter oben: Bei Mittenstellung des Cross-Faders werden beide Eingangssignale mit 100 % Wahrscheinlichkeit verarbeitet. – Gate-Spannungen lassen sich also addieren.
  • Schalter in Mittenstellung: Bei Mittenstellung des Cross-Faders werden beide Eingangssignale mit 50 % Wahrscheinlichkeit verarbeitet. – Man kann also einen gleichmäßigen Mix beider Gate-Spannungen kreieren.
  • Schalter unten: Bei Mittenstellung des Cross-Faders werden beide Eingangssignale ignoriert. – Hier herrscht Ruhe!

Dank XCV-Eingang kann man auch mit Hilfe einer Steuerspannung zwischen Rhythmen überblenden. Der Cross-Fader bestimmt hierbei die Arbeitsweise:

  • Cross-Fader links: Der XCV-Eingang arbeitet positiv unipolar.
  • Cross-Fader in Mittenstellung: Der XCV-Eingang arbeitet bipolar.
  • Cross-Fader rechts: Der XCV-Eingang arbeitet negativ unipolar.

Sind die eingehenden Rhythmussignale kombiniert, werden sie an vier Ausgängen abgegeben. Mute-Schalter erlauben es, einzelne Kanäle schnell stummzuschalten. Mit Hilfe von Burn-Taster und Gate-Eingang kann man sämtliche Rhythmussignale zu 100 % auf die Ausgänge umlegen. – Eine tolle Sache für wilde Bursts und Fill-Ins.

Anschlüsse

Je Kanal:
Zwei Gate-Eingänge, ein Ausgang

Global:
XCV-Eingang
Burn-Gate-Eingang

Abmessungen

3 HE Eurorack-Modul, 12 TE breit, 20 mm tief
Stromverbrauch:
Variante A: 50 mA auf +12 V und 11 mA auf -12 V
Variante B: 20 mA auf +12 V, 20 mA auf +5 V und 11 mA auf -12 V

Gewicht
0.2 kg
artikelnr
NEcf
Status: Artikel kann im Laden abgeholt werden. / Artikel versandbereit
Verfügbarkeit ? sofort verfügbar
€ exkl. 19% MwSt. 209,24 € € inkl. 19% MwSt. 249,00 €
zzgl. 19% MwSt., zzgl. VersandkostenLieferzeit 1