Pittsburgh Modular - Lifeforms ADSR

Überblick

Die Lifeforms ADSR ist eine vierstufige Hüllkurve. Attack-, Decay- und Release-Potentiometer lassen sich mit zwei Zeitbereichen betreiben. Neben dem normalen gibt es auch einen invertierten Ausgang. Am Ende der Release-Phase erzeugt das Modul ein Trigger-Signal.

Details

Pittsburghs Lifeforms ADSR ist durch Gate- oder Trigger-Signale steuerbar. Attack-, Decay-, Sustain- und Release-Phasen werden mittels Potentiometern justiert. Die Zeitwerte lassen sich, unter Zuhilfenahme des Range-Schalters, zwischen zwei Wertebereichen umschalten. Modulationssignale werden normal und invertiert ausgegeben. Am Ende der Release-Phase generiert das Modul eine Trigger-Spannung. Diese kann am gleichnamigen Ausgang abgegriffen werden.

Anschlüsse

Gate- beziehungsweise Trigger-Eingang
Normaler und invertierter CV-Ausgang, Trigger-Ausgang

Abmessungen

3 HE Eurorack-Modul, 6 TE breit, 24 mm tief
Stromverbrauch: 23 mA auf +12 V und 12 mA auf -12 V

Gewicht
0.11 kg
artikelnr
PITladsr

Dieser Artikel ist abgekündigt oder ausverkauft und nicht mehr verfügbar, bitte suchen Sie gern auch in den folgenden Kategorien nach Ersatz.