Pittsburgh Modular - Patch Box Enclosure

Überblick

Wird nicht mehr gebaut.<7p>

Die Idee, ein Modularsystem als Effektgerät zu nutzen ist logisch, aber es gab bisher keine Möglichkeit, es als Bodentreter vernünftig einzusetzen. Damit macht die Patch Box Schluß!
Sie ist mehr als nur ein Gehäuse mit 42TE Modulplatz und Stromversorgung, sondern ein Audio-Ein-/Ausgang, Vorverstärker und Overdrive, ein Multiple, zwei frei konfigurierbare Fußschalter, dazu gibt's einen True-Bypass-Schalter und Anschlußmöglichkeiten für 2 Expressionpedale, die als CVs ausgegeben werden.
Die Möglichkeiten sind enorm: Overdrive-Effekt, Fußsteuerung von CV-Parametern, zweifaches Umschalten per Fuß zwischen 2 Effekten oder zwischen dry/wet, Bypass, Anbindung und Bearbeitung einer Gitarre ... und so vieles mehr!

Ansichten

Details

Strom:
Das Netzteil der Patch Box leistet 900mA auf +12V, 900mA auf -12V und 500mA auf +5V und die Busplatine bietet Anschlüsse für sechs Module.

Input:
Das in die unsymmetrische 6,35mm Input-Buchse zugeführte Instrumentensignal wird vorverstärkt und an den zwei gepufferten 3,5mm-Buchsen ausgegeben. Der Vorverstärker hat einen hohen Headroom, kann aber jenseits der 12h-Stellung des Gain-Potis auch verzerren, sprich ein Overdrive-Effekt ist schon eingebaut.

Output:
Das in der PatchBox bearbeitete Ausgangssignal wird in die 3,5mm-Buchse "output" gesteckt, sein Pegel mit dem Poti angepasst und schließlich an der rückseitigen 6,35mm Buchse ausgegeben.

Switch:
Es gibt zwei Fußschalter-Sektionen mit je drei dazugehörigen Buchsen, von denen bei Betätigung des Schalters entweder die linke mit der mittleren oder die rechte mit der mittleren verbunden wird.
So kannst du eine Quelle abwechselnd an zwei Ziele leiten, zwischen zwei Quellen umschalten, den Fußschalter als An/Aus-Schalter nutzen oder bei komplexer Verschaltung Effekte miteinander verketten. Ein sehr flexibles Feature. LEDs zeigen den Schaltzustand an

EXP:
Die Patch Box hat auf der Rückseite zwei 6,35mm-Eingänge für Schwellerpedale (Expressionpedale). Ihre Werte werden als Steuerspannungen an den oben liegenden 3,5mm-Buchsen EXP1 und EXP2 ausgegeben. So kannst du mit den Pedalen Parameter steuern, die über CV-Eingänge verfügen - sehr toll, wenn man beide Hände am Instrument braucht!

Ein 3-fach Multiple dient zum Verteilen von Audio, Pedal-CVs oder anderen Modulationen.
Der True-Bypass wird mit dem rechten Fußschalter aktiviert und schaltet zwichen Effektsignal und dem Originalsignal um. Eine LED zeigt den Zustand an.

Sonstiges

Bitte benutze zur Modulmontage die mitgelieferten Schräubchen mit zölligem Gewinge (Größe 4-40), da die Gleitmuttern des Gehäuses kein metrisches M3-Gewinde aufweisen.

Anschlüsse

3,5mm-Buchsen vorne:
- duale gepufferte "input"-Sektion (vorverstärktes Signal vom 1/4"-Eingang)
- 2 CV-Ausgänge von den Expression-Pedalen
- 3-fach Multiple
- Switch 1: 3 Buchsen
- Switch 2: 3 Buchsen
- "output" (leitet Signal an den rückwärtigen 1/4" Ausgang)

Rückseite:
- 2,1mm-Buchse für externes 15V DC-Netzteil
- Audio Ein- und Ausgang (6,35mm unsymmetrisch)
- 2 Eingänge für Expression-Pedale (6,35mm)

Abmessungen

äußere Abmessungen: 244 x 229 x 51mm (B x L x H)
verfügbare Tiefe für Module: 42mm
verfügbare Breite für Module: 42TE

Gewicht
2.5 kg
artikelnr
PITpbe

Dieser Artikel ist abgekündigt oder ausverkauft und nicht mehr verfügbar, bitte suchen Sie gern auch in den folgenden Kategorien nach Ersatz.