Schlappi Engineering - Interstellar Radio

Überblick

Endlich so richtig schlechter Empfang! Das Interstellar Radio bildet eine Rundfunk-Übertragungsstrecke nach. – Mit allen nur erdenklichen Problemen. Eingehendes Audiomaterial wird in die Hochfrequenz-Domäne überführt und anschließend wieder demoduliert. Die Taktfrequenzen sind manuell und via Steuerspannungen beeinflussbar. Error-Komparator und Tone-Regelung komplettieren den Funktionsumfang. Die Ergebnisse: Kreischende Zerrungen und jede Menge Aliasing. - So stellt man sich einen Ringmodulator auf Crack vor. Ohne Eingangssignal kann das Interstellar Radio als Effekt-Oszillator verwendet werden. Der Sound ist auch hier… ähm… hart.

Ansichten

Details

Details werden in Kürze verfügbar sein!

Abmessungen

3 HE Eurorack-Modul, 14 TE breit, kompatibel zu Skiff-Gehäusen
Stromverbrauch: 40 mA auf +12 V und 30 mA auf -12 V

Gewicht
0.2 kg
artikelnr
SLPir
Externe Videos
Status: Artikel kann im Laden abgeholt werden. / Artikel versandbereit
Verfügbarkeit ? sofort verfügbar
€ exkl. 19% MwSt. 163,87 € € inkl. 19% MwSt. 195,00 €
zzgl. 19% MwSt., zzgl. VersandkostenLieferzeit 1