Shakmat Modular - Four Bricks Rook

Überblick

Fingerdrummer aufgepasst! – Mit dem Four Bricks Rook hat Shakmat einen Trigger-Sequenzer speziell zur Echtzeit-Programmierung von Drum-Pattern geschaffen. Vier Spuren mit bis zu 32 Schritten stehen bereit. Getrommelt wird auf großen Tastern nach Elektron-Vorbild. – Sehr komfortabel! Fertige Rhythmen lassen sich speichern und auf vielfältige Art variieren. – Ein Live-Werkzeug mit riesigem Spaßfaktor!

Ansichten

Details

Four Bricks Rook bietet vier Trigger-Spuren mit einer Länge von bis zu 32 Schritten. Notenevents werden in Echtzeit mittels vier bequem spielbarer Taster gesetzt. Die Trigger-Länge ist variierbar. Stimmt das Timing einer Spur mal nicht so ganz, helfen Quantizer und Löschfunktion weiter. Die Schrittanzahl kann, per Length-Regler, jederzeit nachgeregelt werden. – Auch für schnelle Rhythmusvariationen praktisch. Via Shift-Drehregler lässt sich der Startpunkt einer Sequenz verschieben. Nebeneffekt: Hat man ein Pattern mit 32 Schritten programmiert und reduziert die Länge nachträglich auf beispielsweise acht Schritte, kann per Shift-Potentiometer zwischen den verschiedenen Teilen einer Sequenz hin- und hergefahren werden. 128 Rhythmen lassen sich, als sogenannte Tables, im Modul speichern. Für das gerade in der Entstehung befindliche Pattern gibt es einen separaten, flüchtigen Speicher mit A/B-Variation. Neben den schon erwähnten Reglern sind CV-Eingänge für Table-Auswahl, Sequenzlänge und Shift-Parameter an Bord. Sie verarbeiten Spannungen im Bereich von -5 V bis +5 V. Zur Taktung wurden Clock- und Reset-Eingänge implementiert.

Für schnelle Remixe von Sequenzen ist ein Fill-Modus vorhanden. Hier werden Spuren solange aktiviert, wie die zugehörigen Taster gedrückt bleiben. – Das Ganze lässt sich auch aufzeichnen. – Quasi eine Sequenz zur Steuerung der Sequenz. Im Mute-Modus kann man Spuren schnell ein- und ausschalten. Per Random-Generator lassen sich freie Schritte zufällig mit Triggern füllen und so willkürliche Variationen oder ganze Pattern schaffen. Ab Werk ist Four Bricks Rook mit allerhand Preset-Rhythmen gefüllt.

Anschlüsse

Clock-, Reset- und Fill-All-Eingänge
Table-, Length- und Shift-CV-Eingänge
Ein Trigger-Ausgang pro Kanal

Abmessungen

3 HE Eurorack-Modul, 16 TE breit, 26 mm tief
Stromverbrauch: 20 mA auf +12 V, 30 mA auf +5 V und 20 mA auf -12 V

Gewicht
0.2 kg
artikelnr
SHA4br
Status: Artikel kann im Laden abgeholt werden. / Artikel versandbereit
Verfügbarkeit ? sofort verfügbar
€ exkl. 19% MwSt. 268,91 € € inkl. 19% MwSt. 320,00 €
zzgl. 19% MwSt., zzgl. VersandkostenLieferzeit 1 Tag