TouellSkouarn - Strakal Orsel Special (5654)

Überblick

Strakal Orsel ist ein brutaler, aber dennoch musikalischer Röhren-Verzerrer, der auch als Effekt-Oszillator, Rauschgenerator oder schmutziger VCA eingesetzt werden kann. Schickt man stinknormale GM-Drums in das Modul, kommen knallharte Bretter wieder raus. Sanft gezupfte Akustikgitarren-Soli lassen sich in Hardcore-Riffs verwandeln. Andere Akustik-Instrumente können, ebenso wie Synthesizer-Sounds, in gleicher Manier "aufgepeppt" werden. Dank samtigem Röhren-Touch nimmt man etwaigen Hörschaden gerne in Kauf.

Der hier angebotene Strakal Orsel ist mit amerikanischen Low-Noise-Röhren vom Typ 5654 ausgestattet.

Ansichten

Details

Strakal Orsel ist ein mächtiger, von Hand verdrahteter Röhren-Verzerrer. Typisch für Touell Skouarn wurden alle Buchsen und Bedienelemente mit bretonischer Beschriftung versehen. (Abgesehen vom Audioeingang und Ausgang, die mit Pfeilen gekennzeichnet sind.)

  • Triodenn (Schalter) – Schaltet die linke Röhre zwischen Pentoden- und Trioden-Betrieb um, wodurch der Klangcharakter variiert werden kann.
  • Boukl Retroaktiñ (Schalter / Drehregler) – Der Kippschalter (de)aktiviert den Feedback-Weg. Das Potentiometer regelt die Intensität der Rückkopplungen. Hohe Werte führen zu schreiender Selbstoszillation. Bei niedrigen Einstellungen werden Signale herzhaft angedickt.
  • Gounid (Drehregler) – Mit diesem Drehregler kann eine Pegelstufe zwischen erster und zweiter Röhrenschaltung justiert werden.
  • Ampled (Drehregler) – Bestimmt den Verzerrungsgrad. Wieviel Brett darf es sein?
  • Enklas Modulañ (Buchse) – CV-Eingang zur Beeinflussung von Feedback beziehungsweise Lautstärke. (Die Buchse funktioniert auch bei deaktiviertem Feedback-Weg.)

Ohne Eingangssignal, aber mit weit aufgerissenem Feedback, lässt sich der Strakal Orsel als deftiger Effekt-Oszillator einsetzen. Per CV-Eingang kann die Tonhöhe verändert werden, dem 1V/Oktave-Standard folgt das Ganze allerdings nicht. Nimmt man dem Orsel auch noch das Feedback, lassen sich, bei richtigen Lautstärke- und Verzerrungseinstellungen, seine Nebengeräusche in Reinform genießen. Das Ergebnis ist wohliges Röhren-Rauschen. Der Betrieb als kruder VCA ist ebenfalls möglich.

Sonstiges

Die folgenden Röhren sind kompatibel zum Strakal Orsel.
• 6j1P
• 5654
• 6AK5
• EF95
(Es sind lediglich 5654-Röhren im Lieferumfang enthalten.)
Achtung: Unbedingt vor dem Austausch das Modular-System abschalten!

Anschlüsse

Audioeingang
CV-Eingang
Audioausgang

Abmessungen

3 HE Eurorack-Modul, 12 TE breit, kompatibel zu Skiff-Gehäusen
Stromverbrauch: 5 mA auf +12 V, 5 mA auf -12 V und 350 mA auf +5 V

Gewicht
0.25 kg
artikelnr
TSsous
Verfügbarkeit ? sofort verfügbar
€ exkl. 19% MwSt. 310,92 € € inkl. 19% MwSt. 370,00 €
zzgl. 19% MwSt., zzgl. VersandkostenLieferzeit 1 Tag