VERLEIHSYSTEM Schneidersladen Studio Edition

Überblick

Komplettes Modularsystem mit 19 Modulen verschiedener Hersteller von uns speziell für Studioproduktionen zusammengestellt. Wir verleihen das System wochenweise und ausschließlich an gewerbliche Kunden (Plattenlabel, Studioinhaber usw.) mit Wohnsitz in Berlin.

Mietpreis: 150,00 EUR inkl. MwSt. / Woche
Kaution 1.250,00 EUR inkl. MwSt.

Das System muss bei uns im Laden abgeholt werden. Bitte die Verfügbarkeit telefonisch oder per Email erfragen. 

Ansichten

Details

Für dieses System haben wir ausschließlich Module ausgewählt, die für den Schaffensprozess in Studioumgebung geeignet sind. Es handelt sich um herausragende Module in ihrem jeweiligen Leistungsbereich, deren Konstrukteure gleichzeitig Augenmerk auf einfache Bedienbarkeit gelegt haben.
Die Module, die wir ausgewählt haben, lassen sich grob in vier Kategorien einteilen:

KLANGERZEUGENDE MODULE

Endorphin.es Furthrrr Generator
Ein klassischer, analoger Dual Oszillator, inspired by Don Buchla. Beide können sich auf vielfältige Weise gegenseitig modulieren. Mit ihm ist das ganze Spektrum analoger Sounds möglich.

Mutable Instruments Braids
Ein alles könnender, digitaler Oszillator, der je nach gewähltem Algorithmus virtuell analoger, Wavetable, FM oder physical modelling Oszillator sein kann. 

Doepfer A-110-4
In diesem System als Hilfsoszillator gedacht, um die ersten beiden zu modulieren.
Er kann durch seine spezielle Form der FM-Synthese aber auch sehr gut Bässe, Perkussion- oder glasartige Sounds realisieren.

Mutable Instruments Rings
Kann je nach Verwendung Oszillator für gezupfte und geschlagene Sounds sein oder aber komplexer Filter oder exotisches Perkussions-instrument.

KLANGBEARBEITENDE MODULE

AJH Minimod Transistor Ladder Filter
Eine extrem gute Nachbildung des klassischsten aller Filter: des Minimoog. Er besitzt zudem noch einen sättigenden 3-Kanal-Mixer.

Toppobrillo Multifilter
Im Gegensatz zum AJH, der nur einen Modus (Low-Pass) aufweist, ist dies ein Multimode-Filter. Ein exzellentes Gegenstück zum Moog Sound. Wie jeder Filter kann er auch als Sinus-Oszillator eingesetzt werden, wenn die Resonanz voll aufgedreht ist.

Vermona TwinVCA
Am Ende der Signalkette warten meistens VCAs, mit denen man die Lautstärke steuern kann. Der TwinVCA zeichnet sich hierbei durch sehr hohe Präzision aus. Durch einen zusätzlichen Gain von bis zu 4 kann man ihn auch dazu einsetzen, um externe Signale auf Modularlevel zu verstärken und dann zu bearbeiten.

Make Noise Optomix
Im Vergleich zu dem präzisen Vermona TwinVCA nimmt sich der Optomix seltsam aus. Er ist träge und dämpft das Signal auch noch. Er wird aber meistens wie ein VCA verwendet. Das liegt an den verwendeten opto-elektronischen Bauteilen, den Vactrols. Was einigermaßen sloppy wirkt, eignet sich aber hervorragend um holz- und trommelartige Perkussion Sounds, sehr tiefe Bässe zu erzeugen oder um externe Chords anzudicken.

Circuit Abbey Twiggy
Ein 2-fach-Ringmodulator, mit dem alle Klangerzeuger des Systems untereinander moduliert werden können, um gong- oder glockenartige Sounds zu erhalten.
Liegt an Twiggys zweitem Eingang eine Hüllkurve an, so verhält sie sich wie ein VCA. Praktisch, wenn die beiden anderen VCAs schon belegt sind.

STEUERSPANNUNGSMODULE 

Make Noise Maths
Dieses Modul fasst alle wichtigen Techniken zusammen, die die gegenwärtige Modular-Renaissance so interessant machen. Sozusagen die Quintessenz der modularen Anwendungen, also auf den ersten Blick auch etwas verwirrend. Um ihn kennen-zulernen, legen wir eine Verwendung als LFO oder Hüllkurve nahe.
Da er in jedem Patch die Rolle wechseln kann, kann man mit ihm auch die wichtigsten Verfahren lernen. Es gibt mit dem Maths-Illustrated-Supplement eine Anleitung, in dem alle 33 oder so verschiedenen Funktionen mit Illustrationen, eingezeichneten Patchkabeln etc. erklärt werden. Er verfügt darüber hinaus mit den Kanälen 2 und 3 auch über Abschwächer-, Invertier-, und Verschieber-Modi (Offset).

Intellijel Dual ADSR
Klassische ADSR Hüllkurve mit ein paar Extrafunktionen. Meistens verwendet man in modularen Systemen einfache AD/AR Hüllkurven was bei der Ansteuerung durch Sequenzer ausreicht. Wenn ihr ein Keyboard anschließt, solltet ihr auf die ADSR zurückgreifen.

Vermona FOURmulator
Ein 4-fach-LFO, der immer in Sync ist und auch extern synchronisiert werden kann. Bei jedem Durchgang eines der LFOs wird auf dem jeweiligen Kanal ein zusätzliches Trigger-Signal erzeugt. Deswegen kann man ihn auch als Clock für Sequenzer benutzen oder um Hüllkurven von Zeit zu Zeit zu starten. Seine Größe ist gewollt, denn er ist das rhythmische Herz des kompletten Systems.

Make Noise Rene
Dieses Sequenzer-Konzept gibt es nur im Eurorack-Format. Anstatt immer geradeaus zu wandern, erweitert der Rene eine Sequenz auf eine Fläche.
Er hat je einen Clock-Eingang für die X und einen für die Y-Achse. Er kann natürlich auch gerade Sequenzen. Aber seine Stärke liegt in polyrhythmisch ineinander verschachtelten Figuren. 

UTILITIES

LowGain Submix6
Ein 2-mal-3-Kanal-Mixer für die Verwendung von Audio-Signalen.

Mutable Instruments Shades
3-Kanal-Mixer vor allem für CV (Control Voltages). Er kann aber auch Audio-Signale mischen. Der Shades stellt sozusagen die Grundrechenarten für den Umgang mit Kontrollspannungen bereit: Abschwächen, Invertieren und Verschieben. Jeder Kanal hat einen Einzelausgang und eine LED für maximale Flexibilität und Übersicht.

Intellijel Buffered Multiple
Immer wenn ein Modul nur einen Ausgang hat, sein Signal aber an 2 oder 3 Zielen gebraucht wird, benutzt man ein Multiple, um dieses Signal zu kopieren / splitten.
Ein buffered multiple kann das ohne Pegelverlust des Signals.

Mutable Instruments Yarns - MIDI to CV
Ermöglicht die Verbindung jedes MIDI-sprechenden Gerätes  - vor allem aber die Verbindung von Logic oder Ableton - mit dem Modular-System. Gleichzeitig fungiert es als Übersetzer von digitalem MIDI-Code in analoge Spannungen, wobei er Pitch (Tonhöhen), Gate (Notenlänge) und Trigger (Clock) Signale auf 4 Kanälen ausgeben kann. Einen Sequenzer und einen Arpeggiator hat Yarns ebenfalls an Bord.

Gewicht
0 kg
artikelnr
VSSLSE
Status: Jetzt bestellen und der Artikel kann am nächsten Arbeitstag (Montag – Freitag) ab 14:00 Uhr bei uns im Laden abgeholt werden. / Artikel versandbereit
Dieses Produkt kann leider nicht vorbestellt werden. Bitte benutze die Benachrichtigungsfunktion.
€ exkl. 19% MwSt. 126,05 € € inkl. 19% MwSt. 150,00 €
zzgl. 19% MwSt., zzgl. VersandkostenLieferzeit 1 Tag