WMD - Arpitecht Triad

Überblick

Der Triad erweitert WMDs Kompositionswerkzeug Arpitecht um einen Akkordgenerator. Die Funktionsweise ist leicht verständlich: Per Drehregler und Schalter werden Dreiklang plus Inversion ausgewählt, das vom Arpitecht gesandte Pitch-Signal bestimmt die Tonhöhe. LEDs in Klaviatur-Anordnung stellen Akkorde optisch dar. Die Ergebnisse liegen an drei Noten-CV-Ausgängen an, sie arbeiten nach dem Standard 1 V pro Oktave. Neben den genannten Bedienelementen gibt es auch Modulationswege für Dreiklang und Inversion, um Variationen zu erzeugen. Der New genannte Ausgang sendet bei jedem Akkordwechsel ein Trigger-Signal.

Ansichten

Details

Triad wird via Flachbandkabel mit dem Arpitecht verbunden. Die alleinige Nutzung des Expanders ist nicht möglich.

Anschlüsse

Drei Notenausgänge (1 V / Oktave), New-Trigger-Ausgang
CV-Eingänge für Akkord- und Inversionsauswahl
Rückseitig angebrachter Mehrpol-Anschluss zur Verbindung des Triads mit einem Arpitecht

Abmessungen

3 HE Eurorack-Modul, 4 Teileinheiten breit, kompatibel zu Skiff-Gehäusen

Gewicht
0.05 kg
artikelnr
WMDarpt
Status: Artikel kann im Laden abgeholt werden. / Artikel versandbereit
Verfügbarkeit ? sofort verfügbar
€ exkl. 19% MwSt. 74,79 € € inkl. 19% MwSt. 89,00 €
zzgl. 19% MwSt., zzgl. VersandkostenLieferzeit 1 Tag