WMD - TRSHMSTR

Überblick

Der TRSHMSTR setzt sich aus einem kräftigen Bandpassfilter mit kernig pfeifender Resonanz und einem aggressiven Verzerrer nach Tube-Screamer-Vorbild zusammen. Beide Komponenten sind spannungssteuerbar und können einzeln oder in beliebiger Reihenfolge verwendet werden. Dank jeweils drei Betriebsarten ist der Klangcharakter vielfältig variierbar. Die Ergebnisse reichen von klassisch-musikalischem Overdrive über füllig-nasales Acid-Gezwitscher bis zu brettharten, per Filter fokussierbaren Zerrungen.

Ansichten

Details

Der TRSHMSTR ist das Resultat einer Kollaboration zwischen WMD und den Electro-Dance-Schwergewichten MSTRKRFT. Filter und Verzerrer können, aufgrund getrennter Ein- und Ausgänge, einzeln oder im Team verwendet werden. Bei gemeinsamer Nutzung lässt sich, dank Kreuz-Normalisierungen, die Abfolge der analogen Signalprozessoren durch die Wahl von In- und Out-Buchse bestimmen.

Beim Filter handelt es sich um einen Band-Pass mit Grenzfrequenz- und Resonanzdrehreglern. Beide Parameter lassen sich mittels Steuerspannungen beeinflussen. Im Frequenz-CV-Weg findet sich ein bipolarer Abschwächer. Ergänzend gibt es einen 1V/Oktave-Eingang für Key-Tracking. Mit Hilfe eines dreistufigen Flavor-Schalters kann man zwischen verschiedenen Klangcharakteristika wählen:

Schalter oben:
Mittelharte Resonanz dank Zener-Dioden-Clipping. Der Sound ist füllig-nasal, bei Selbstoszillation liefert das Filter hartes Pfeifen.

Schalter in Mittenstellung:
Variante ohne Dioden-Clipping. Die Resonanz wird deutlich fetter und heftiger.

Schalter unten:
Eine asymmetrische Silikon-Diode und LED-Clipping sorgen für ein relativ zurückhaltendes Resonanzverhalten bei vergleichsweise niedrigem Pegel. Pfeifende Selbstoszillation ist trotzdem noch möglich.

Die Drive-Sektion ist locker an das klassische Overdrive-Pedal Tube Screamer angelehnt. Es gibt manuell wie auch spannungssteuerbare Gain- und Tone-Parameter sowie ein dreistufiges Hochpassfilter. Der Lautstärke-CV-Weg ist mit einem bipolaren Abschwächer ausgestattet. Erneut findet sich zusätzlich ein Flavor-Schalter mit drei Einstellungsmöglichkeiten:

Schalter oben:
Asymmetrische Silikon-Dioden erzeugen besonders viele ungerade Obertöne. Die Zerrungen klingen bauchig-musikalisch. Mit Tone auf Rechtsanschlag ergeben sich kräftig brutzelnde Höhen.

Schalter in Mittenstellung:
LED-Clipping-Dioden erzeugen enorm kernige Verzerrungen über einen sehr breiten Frequenzbereich. Mit anderen Worten: Die richtige Einstellung für brettharten Sound.

Schalter unten:
Symmetrische Silikon-Dioden führen zu einem komprimierten, an Fuzz-Schaltungen erinnernden Klangcharakter mit deutlicher Höhenbetonung.

Anschlüsse

Filter:
Audioeingang und Ausgang
Frequenz- und Resonanz-CV-Eingäng
1V/Oktave-CV-Eingang

Verzerrer:
Audioeingang und Ausgang
Gain- und Tone-CV-Eingänge

Abmessungen

3 HE Eurorack-Modul, 12 Teileinheiten breit, 25 mm tief
Stromverbrauch: 56 mA auf +12 V und 53 mA auf -12 V

Gewicht
0.2 kg
artikelnr
WMDtrsh
Externe Links
Externe Videos
Status: Artikel kann im Laden abgeholt werden. / Artikel versandbereit
Verfügbarkeit ? sofort verfügbar

Regulärer Preis: 239,00 €

Sonderpreis: € exkl. 19% MwSt. 167,23 € inkl. 19% MwSt. 199,00 €

zzgl. 19% MwSt., zzgl. VersandkostenLieferzeit 1 Tag